Tour de France: Heimsieg auf erster Bergetappe

Die erste Bergetappe der 105. Tour de France hat gestern auch den ersten französischen Tagessieg gebracht. Julian Alaphilippe entschied das zehnte Teilstück von Annecy nach Le Grand-Bornand mit vier schweren Alpen-Pässe im Alleingang für sich. Der Belgier Greg van Avermaet verteidigte als Vierter nicht nur das Gelbe Trikot erfolgreich, sondern baute seine Gesamtführung sogar aus.

Mehr dazu in sport.ORF.at