Themenüberblick

Flug durch Sternatmosphäre geplant

Die NASA will die Mysterien der Sonne lösen: Am Samstag hätte deshalb die Raumsonde „Parker Solar Probe“ starten sollen. Sie wird, so der Plan, der Sonne mit einem Abstand von rund 6,2 Millionen Kilometern so nahe wie noch kein menschengemachtes Objekt kommen und auch mehrmals die Atmosphäre des Sterns im Mittelpunkt des Sonnensystems durchfliegen. Dabei soll sie klären, warum in der Atmosphäre bis zu 5,6 Millionen Grad Celsius herrschen, auf der Sonnenoberfläche aber 5.500 Grad. Der Start der Trägerrakete wurde jedoch im letzten Augenblick verschoben.

Lesen Sie mehr …