Post beförderte wieder mehr Pakete und weniger Briefe

Die börsennotierte Post AG hat im ersten Halbjahr 2018 einmal mehr beim Paketgeschäft kräftig zugelegt und dafür weniger Briefe und Werbung ausgetragen. Auch die Finanzdienstleistungen gingen zurück. Trotzdem erwirtschaftete der Bereich Brief, Werbepost und Filialen noch fast drei Viertel des Umsatzes, teilte die Post heute mit.

Mehr dazu in wien.ORF.at