Norwegen testet Heroin auf Rezept für Süchtige

Norwegen plant einen Test mit Heroin auf Rezept für besonders schwer Süchtige. Ziel sei es, „denjenigen Drogenabhängigen zu einer besseren Lebensqualität zu verhelfen, die wir bisher nicht mit Hilfsprogrammen erreichen“, schrieb Gesundheitsminister Bent Höie heute auf Facebook.

Norwegen hat eine der europaweit höchsten Raten von Todesfällen durch Überdosis. Das Programm zur Ausgabe von Heroin auf Rezept soll laut Ministerium frühestens 2020 beginnen. Laut der Zeitung „Aftenposten“ könnte das Programm bis zu 400 Süchtigen zugutekommen.