Stv. SPÖ-Bundesparteiobmann Kaiser live im Studio

Seit Hans-Peter Doskozil die thematische Neuausrichtung der SPÖ als „grün-linke Fundi-Politik“ kritisiert und das Thema Migration ins Spiel gebracht hat, findet sich die SPÖ wieder in einer Richtungsdebatte. Dazu wird Peter Kaiser, SPÖ-Landeshauptmann von Kärnten und stellvertretender Bundesparteiobmann ins ZIB2-Studio geschaltet.

Proteste in Rumänien

Vor dem Regierungsgebäude der rumänischen Hauptstadt Bukarest demonstrieren derzeit Zehntausende gegen die sozialdemokratisch geführte Regierung. Die Demonstranten werfen der Regierung vor, Korruption zu verschleiern und die Justiz unter ihre Kontrolle bringen zu wollen.

Ärger für Musk

Der Tesla-Gründer Elon Musk hat sich mit ein paar Worten auf Twitter in die Bredouille gebracht: Er überlege, Tesla zu privatisieren - also die Aktien von der Börse zurückzukaufen, schrieb er. Wegen dieser Ankündigung ermittelt jetzt die amerikanische Börsenaufsicht - weil eventuell Kursmanipulation vorliege.

„Versteckte Jahre“

So heißt das erste Buch der jungen österreichischen Journalistin Anna Goldenberg. Darin erzählt sie vom Schicksal ihrer jüdischen Familie während der nationalsozialistischen Diktatur, vor allem von ihrem Großvater, der als sogenanntes „U-Boot“ überlebt hat.

Künstliche Bucht für Superreiche

Das Fürstentum Monaco hat ein Platzproblem, und Wohnungen sind - trotz horrender Preise – Mangelware. Um rund zwei Milliarden Euro soll nun Abhilfe geschaffen werden, eine künstliche Bucht für Superreiche wird gebaut.

ZIB2 mit Rainer Hazivar, 22.00 Uhr, ORF2

Mail an die ZIB2

Textfassung: Zeit im Bild