Auch Trump Thema: Stephanie Clifford kündigt Memoiren an

Die Pornodarstellerin und -regisseurin Stephanie Clifford (Stormy Daniels) hat die Veröffentlichung ihrer Memoiren angekündigt, in denen es auch um US-Präsident Donald Trump gehen soll. „Sie haben nicht wirklich geglaubt, dass ich etwas zurückhalten würde?“, sagte sie gestern dem US-Sender ABC.

Das Buch mit dem Titel „Full Disclosure“ (in etwa „vollständige Offenlegung“) soll am 2. Oktober erscheinen. Der Verlag St. Martin’s Press kündigte an, darin würden „die Ereignisse beschrieben, die zu dem Schweigeabkommen“ mit Trump geführt hätten.

Clifford hatte nach eigener Darstellung eine Affäre mit Trump. Er weist das zurück. Um das Schweigeabkommen tobt ein Rechtsstreit.