Verein Ute Bock hat „Jahr gut überstanden“

Vor mehr als einem Jahr ist die Menschenrechtsaktivistin und Flüchtlingshelferin Ute Bock gestorben. Ihr Lebenswerk, das Ute-Bock-Haus in Favoriten, finanziert sich nach wie vor nur durch Spenden und zieht für das vergangene Jahr eine positive Bilanz.

Mehr dazu in wien.ORF.at