Boeing setzt Auslieferung von Maschinen des Typs 737 Max aus

Boeing setzt die Auslieferung von Maschinen des Unglücks-Typs 737 Max aus, nachdem diese nach zwei Abstürzen weltweit nicht mehr starten dürfen. Das teilte der US-Konzern gestern mit. Französische Experten und Expertinnen sollen unterdessen die Ursache des Absturzes einer Boeing 737 Max in Äthiopien herausfinden.

Der Stimmenrekorder und der Flugdatenschreiber wurden gestern der französischen Behörde zur Aufklärung von Flugunfällen (BEA) ausgehändigt. Mittlerweile sind weltweit alle Maschinen des Modells auf dem Boden, wie aus den Daten der Website FlightRadar24 hervorgeht.