Kitzmüller wünscht sich 15 Jahre ÖVP-FPÖ

Die Dritte Nationalratspräsidentin Anneliese Kitzmüller (FPÖ) lobt die gute Regierungszusammenarbeit zwischen ÖVP und FPÖ. „Wir haben über 60 Prozent Zustimmung, und das ist nicht nur, weil wir die Themen richtig anpacken, sondern auch weil wir vorleben, wie man ein Land in Koalition und ohne zu streiten regieren kann“, sagte sie im Interview mit der APA.

Unterschiedliche Meinungen würden intern und nicht über die Medien ausgetragen. „Und es hält auch das, was wir ausmachen“, so Kitzmüller. Ihrer Einschätzung nach brauche die Regierung „mindestens noch zwei Gesetzgebungsperioden, um alle Themen und Wahlversprechen aufzuarbeiten und in den Griff zu bekommen“. Die FPÖ-Politikerin kann sich 15 Jahre ÖVP-FPÖ-Koalition vorstellen: „Das wäre natürlich ideal – oder andersrum Blau-Türkis. Da wollen wir uns jetzt nicht festlegen.“