Betäubung löscht schlimme Erinnerungen

Wer Schlimmes erlebt hat, wird oft noch Jahre später von den Erinnerungen daran verfolgt. Womöglich kann man sie mit einem gängigen Betäubungsmittel aus dem Gehirn löschen bzw. abschwächen – das legen Experimente nahe.

Mehr dazu in science.ORF.at