Rom: Senat vertagt Debatte über Regierung auf 20. August

Der italienische Senat hat die Forderung der Lega nach einem schnellen Misstrauensvotum abgelehnt. Eine Mehrheit aus Senatorinnen und Senatoren der Fünf-Sterne-Bewegung und der sozialdemokratischen Oppositionspartei PD stimmten heute Abend gegen den Antrag von Lega-Chef Matteo Salvini, schon morgen über den Misstrauensantrag abzustimmen.

Italien: Senatsentscheidung vertagt

Der italienische Senat muss über einen Misstrauensantrag gegen Premierminister Giuseppe Conte entscheiden.

Stattdessen soll Regierungschef Giuseppe Conte sich am 20. August vor dem Parlament zur politischen Krise äußern. Damit ist die Tür für eine mögliche Übergangsregierung geöffnet.