Kindermatratzen im Test: Zu weich ist gefährlich

Kindermatratzen sollen gut für den Rücken, schadstofffrei und sicher sein. Bei vier von 14 Matratzen besteht aber Erstickungsgefahr für Babys, weil die Schlafunterlagen zu weich sind, so die deutsche Zeitschrift „Öko-Test“. Insgesamt schnitten sechs der getesteten Matratzen mit den Noten „Mangelhaft“ und „Ungenügend“ ab.

Mehr dazu in help.ORF.at