Thomas-Cook-Pleite: Innsbruck bangt um Wintergeschäft

Der Flughafen Innsbruck sucht derzeit „unter Hochdruck“ nach Ersatzflügen für das Wintergeschäft. Grund ist die Megapleite des britischen Reiseveranstalters Thomas Cook. Man sei aber zuversichtlich, Ersatz zu finden.

Mehr dazu in tirol.ORF.at