Einsatz von ÖFB-Trio in EM-Qualifiaktion weiter offen

Alle drei Sorgenkinder des österreichischen Nationalteams haben heute die Reise nach Slowenien mitgemacht. Marko Arnautovic, Konrad Laimer und Stefan Posch sind für das morgige EM-Qualifikationsspiel (20.45 Uhr, live in ORF1) aber weiter fraglich. „Ich hoffe, dass alle drei spielen können. Im Moment ist es aber so, dass wir keine Prognose abgeben können“, sagte Teamchef Franco Foda vor dem 35-minütigen Flug nach Ljubljana.

Lesen Sie mehr …