Insektensterben: Ackerbau als Täter und Opfer

Weltweit ist die Zahl der Insekten stark geschrumpft und zahlreiche Arten sind vom Aussterben bedroht – auch in Österreich, wie der kürzlich erschienene „Insektenatlas 2020“ von Global 2000 zeigt. Die Land- und Forstwirtschaft trägt erheblich dazu bei, sie schadet sich damit aber auch selbst.

Mehr dazu in science.ORF.at