Anti-Apartheid-Kämpfer Goldberg gestorben

Der prominente Anti-Apartheid-Aktivist Denis Goldberg ist tot. Der Südafrikaner sei nach einem zweieinhalbjährigen Kampf gegen Lungenkrebs gestern gestorben, sagte Debbie Budlender, die Managerin des Denis Goldberg Legacy Foundation Trust, heute der dpa. Dass er noch so lange gelebt habe, sei ein „Zeichen seiner Entschlossenheit und seines Mutes“ gewesen. Er war 87 Jahre alt.

Anti-Apartheid-Aktivist Denis Goldberg
APA/AFP/Ben Stansall

Der Sohn einer liberalen jüdischen Familie war einer der prominentesten weißen Gegner des rassistischen Apartheidregimes in Südafrika. Der Bauingenieur und überzeugte Kommunist wurde zusammen mit dem späteren Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela vor Gericht gestellt und verbrachte 22 Jahre in Haft. Daraufhin ging er ins Exil nach London und kehrte erst 2002 nach Südafrika zurück.