Bisher fast 900.000 Tests durchgeführt

Die Anzahl der in Österreich durchgeführten Coronavirus-Tests nähert sich der Marke von 900.000. Insgesamt wurden landesweit bisher 897.819 Testungen vorgenommen. 21.229 Fälle sind seit Beginn der Pandemie gezählt worden, 18.911 Personen gelten als genesen.

Die Anzahl der aktiven Fälle liegt aktuell (Stand gestern, 23.00 Uhr) bei 1.583. Im Spital behandelt werden 89 Menschen, 19 davon befinden sich auf der Intensivstation.

698 Menschen sind in Österreich am Coronavirus gestorben, wobei für die Zählung die Definition des Epidemiologischen Meldesystems (EMS) ausschlaggebend ist.

Karten, Grafiken und Informationen zu aktuellen Fällen und zum Epidemieverlauf in ORF.at/corona/daten

Anschober: Stabile Situation

Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) sieht die Situation im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie in Österreich stabil. Er lobte die Arbeit der Gesundheitsbehörden in den Ländern und Bezirken. Gleichzeitig warnte Anschober: „Das Virus hat also offensichtlich weltweit noch immer nicht den Höhepunkt erreicht – es breitet sich immer schneller aus.“

Er verwies auf Rekordzahlen, welche die Weltgesundheitsorganisation (WHO) „fast jede Woche“ verzeichne. Besonders starke Steigerungen gebe es weiterhin in den USA, Brasilien und Südafrika – auch Indien rage mit 55.000 neuen Infektionen heraus.

In Österreich gebe es eine stabile Situation. „Die Gesundheitsbehörden in den Ländern und Bezirken machen angesichts der relativ vielen regionalen Clusterbildungen, die in dieser Phase 3 nach den zehn großen Öffnungsschritten, den Grenzöffnungen und dem Comeback des Tourismus zu erwarten waren, einen sehr guten Job beim Containment und damit bei der Eingrenzung der Infektionen, um große Ausbrüche zu vermeiden.“

Hinweis zur Aktualisierung der Daten

Um die Daten weiter aktuell zu halten, übernimmt ORF.at die Informationen direkt aus dem offiziellen Dashboard des Gesundheitsministeriums. Die aktuellen Fallzahlen im Kopf der Seite werden stündlich aktualisiert, die Verlaufsgrafiken zum Tageswechsel, um die Vergleichbarkeit zu gewährleisten.

Genaue Informationen zu Definitionen, Herkunft der Daten, Aktualisierung und FAQs finden sich im Infopoint Coronavirus von ORF.at.

Mehr dazu in Daten und Karten und Daten-Updates und Quellen