Unfall in NÖ: Lenkerin hatte 2,7 Promille

Mit einer Alkoholisierung von 2,72 Promille ist eine 29-jährige Lenkerin gestern Abend auf einer Landesstraße in Zwettl (Niederösterreich) auf die Gegenfahrbahn geraten und in ein entgegenkommendes Auto gekracht. In dem Auto saß eine fünfköpfige Familie.

Mehr dazu in noe.ORF.at