30 Jahre Kuwait-Invasion: Beginn „endloser Kriege“ in Nahost

Vor 30 Jahren ist der damalige irakische Machthaber Saddam Hussein mit seiner Armee in das kleine Nachbarland Kuwait einmarschiert. Am 2. August 1990 wurde das wohlhabende Ölemirat annektiert und zur 19. Provinz des Irak erklärt. Der Überfall löste den zweiten Golfkrieg und damit die „endlosen Kriege“ der USA in Nahost aus.

Lesen Sie mehr …