Hinweis auf Impflücken bei Jugendlichen

Bei einzelnen Impfungen gibt es bei Wiener Jugendlichen Aufholbedarf. Etwa bei der Masernimpfung sind laut Technischer Universität (TU) 30 Prozent der Impfungen nicht vollständig. Grund dafür sind laut Medizinern etwa auslaufende Mutter-Kind-Pässe.

Mehr dazu in wien.ORF.at