Pirelli findet Ursache für Reifenprobleme in Formel 1

Nach einer Serie von ähnlichen Reifenschäden beim Grand Prix von Großbritannien in Silverstone hat Exklusivhersteller Pirelli seine Untersuchung abgeschlossen. Als den Hauptgrund für die Misere führten die Italiener heute „eine Reihe von individuellen Rennumständen an, die zu einem extrem langen Gebrauch des zweiten Reifensatzes führten“.

Lesen Sie mehr …