Indien nächstes Land mit mehr als zwei Mio. Fällen

Indien hat einen Rekordanstieg von 62.538 Coronavirus-Neuinfektionen gemeldet. Die Gesamtzahl der Fälle liege damit bei 2,03 Millionen, sagte das Gesundheitsministerium heute.

Indien mit seinen 1,3 Milliarden Einwohnerinnen und Einwohnern ist damit nach den USA (328 Mio. Einwohner) und Brasilien (209 Mio. Einwohner) das dritte Land, das die Schwelle von zwei Millionen Infektionen überschritten hat.

Mit mehr als 41.000 Toten durch die Krankheit Covid-19 ist die offizielle Sterberate in Indien aber deutlich niedriger als in vielen anderen Ländern. Zwar gehen Expertinnen und Experten davon aus, dass die offiziellen Zahlen zu niedrig sind. Allerdings ist in Indien der Anteil junger Menschen an der Gesamtbevölkerung sehr hoch. Bei jungen Menschen geht die Infektion oft ohne Symptome oder nur mit leichten Beschwerden einher.