Experten: Hinter Demos stecken oft Verschwörungstheorien

Proteste gegen die Coronavirus-Maßnahmen zeigen nicht nur Misstrauen und Wut, in deren Umfeld schwingen häufig auch Verschwörungstheorien mit. Das sagt Digitalisierungsexpertin Ingrid Brodnig. Für viele aus der „Querdenken“-Szene stelle das Coronavirus keine reale Gefahr dar, stattdessen werde nach einem Schuldigen gesucht.

Mehr dazu in vorarlberg.ORF.at

Demo gegen Maßnahmen in Bregenz

Die Organisation „Querdenken – 5574“ veranstaltete gestern in Bregenz eine Protestaktion gegen die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie. 500 Menschen nahmen nach offiziellen Angaben an der Demo teil.

Mehr dazu in vorarlberg.ORF.at