Private Treffen werden auf zehn Personen begrenzt

Die Regierung hat heute in einer Pressekonferenz neue Maßnahmen verkündet, die ab Montag um 0.00 Uhr für ganz Österreich gelten sollen. Es handelt sich um drei konkrete Maßnahmen: Sämtliche Feiern und private Zusammenkünfte in Innenräumen werden auf zehn Personen beschränkt. Ausgenommen sind Begräbnisse.

In der Gastronomie darf die Konsumation nur im Sitzen stattfinden. Eine Maske muss überall außer am Tisch getragen werden. Maximal zehn Personen dürfen an einem Tisch sitzen.

Die Verpflichtung zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes wird zudem wieder landesweit ausgeweitet, unter anderem auf Märkte, Messen und religiöse Feiern. Verkündet wurde zudem, dass die Mehrwertsteuersenkung auch 2021 gelten soll.

Das teilten Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Vizekanzler Werner Kogler, Gesundheitsminister Rudolf Anschober (beide Grüne) und Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) heute mit.