Schallenberg nach positivem Test ohne Symptome

Zwei Tage nach seinem positiven CoV-Test ist ÖVP-Außenminister Alexander Schallenberg weiter wohlauf. „Er hat weiterhin keine Symptome“, sagte seine Sprecherin heute auf APA-Anfrage. Schallenbergs Kontaktpersonen seien in Absonderung, Testungen bei ihnen hätten bisher kein weiteres positives Ergebnis erbracht.

Schallenberg gehe seiner Arbeit im Homeoffice nach, sagte die Sprecherin. Es sei noch unklar, wie lange er in Heimquarantäne bleiben müsse. Am Ministerrat am Mittwoch werde er jedenfalls nicht persönlich teilnehmen können. Auch die bis einschließlich Freitag geplanten Auslandsreisen (Großbritannien, Dänemark, Griechenland und Zypern) seien abgesagt. Sie sollen aber nachgeholt werden. Schallenberg war am Freitagabend positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Die Sprecherin bestätigte, dass Schallenberg beim EU-Außenministertreffen am Montag neben der ebenfalls infizierten belgischen Chefdiplomatin Sophie Wilmes gesessen sei. Die beiden hätten gemeinsam an einem informellen Frühstück mit dem saudi-arabischen Außenminister teilgenommen.