Brauerei Grieskirchen wird weiterbetrieben

Durchaus positiv sieht das Gericht die Entwicklung der Brauerei Grieskirchen in Oberösterreich. Der Fortbetrieb des Unternehmens wurde gestern genehmigt. Von den Gläubigern wurden insgesamt Forderungen in Höhe von 6,8 Millionen Euro angemeldet.

Mehr dazu in ooe.ORF.at