Weihnachtsgeschäft: Große Einbußen für Handel

110 Millionen Euro Umsatz fehlt den Salzburger Kaufleuten wegen des aktuellen Lockdowns. Das geht aus einer von der Wirtschaftskammer Salzburg in Auftrag gegebenen Erhebung hervor. Denn gerade jetzt würde ein großer Teil der Salzburger und Salzburgerinnen schon ihre Weihnachtsgeschenke besorgen.

Mehr dazu in salzburg.ORF.at