NÖ: Mann hortete illegale Waffen und NS-Material

Bei einem Mann im Bezirk Hollabrunn in Niederösterreich haben Ermittler illegale Schusswaffen, Messer, Munition sowie NS-Devotionalien gefunden. Nach Angaben des Landesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (LVT) hatte der 53-Jährige u. a. eine Hakenkreuzfahne in einem Zimmer hängen.

Mehr dazu in noe.ORF.at