Johnson & Johnson beantragt EU-Zulassung

Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson hat die Zulassung seines Coronavirus-Impfstoffs in der Europäischen Union (EU) beantragt. Wie die in Amsterdam ansässige Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) gestern mitteilte, ging bei ihr ein Antrag auf „bedingte Zulassung“ von der europäischen Tochtergesellschaft von Johnson & Johnson ein.

Lesen Sie mehr …