Kamala Harris’ Stieftochter gibt Debüt als Model

Die Stieftochter von US-Vizepräsidentin Kamala Harris, Ella Emhoff, hat ihr Laufstegdebüt gegeben: In einem gestern veröffentlichten Video war die 21-Jährige als Model für das Label Proenza Schouler auf der New York Fashion Week zu sehen. „Das war meine allererste Modeerfahrung“, sagte Emhoff. „Ich muss sagen, ich war ein bisschen nervös. Ich habe definitiv in der Nacht davor nicht viel geschlafen.“

Ella Emhoff
APA/AFP/Getty Images/Dimitrios Kambouris

Emhoff ist die Tochter von Harris’ Ehemann Doug Emhoff und dessen erster Frau Kerstin Mackin. Sie studiert an der Parsons School of Design in New York und entwirft Strickmode. Vor einem Monat hatte sie mit einem ausgefallenen Mantel von Miu Miu bei der Vereidigung von Präsident Joe Biden und ihrer Stiefmutter für Aufsehen gesorgt. Im Anschluss unterschrieb sie bei der angesehenen Modelagentur IMG Models.

Die New York Fashion Week, die wegen der Pandemie dieses Jahr nicht im traditionellen Format stattfinden kann, wurde vor einigen Wochen aufgezeichnet.