Paare in der Pandemie: Zufriedener als gedacht

Der psychische Zustand vieler Menschen hat sich seit Beginn der Coronavirus-Pandemie verschlechtert. Auf Paare wirkte sie sich laut Innsbruck Forscherinnen und Forschern aber weniger aus als gedacht. Eine steigende Unzufriedenheit konnte nicht festgestellt werden.

Mehr dazu in science.ORF.at