Mordfall Mörbisch: 28-Jähriger angeklagt

Ein Niederösterreicher wird nach dem gewaltsamen Tod eines jungen Burgenländers in Mörbisch (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) im vergangenen Sommer angeklagt. Der 28-Jährige soll dem Opfer außerdem eine Rolex-Uhr und Bargeld gestohlen haben.

Mehr dazu in burgenland.ORF.at