Rapper DMX ist tot

Der legendäre Rapper DMX ist im Alter von 50 Jahren gestorben. Das teilte heute seine Familie mit. DMX, mit bürgerlichem Namen Earl Simmons, eroberte mit Songs wie „Ruff Ryders’ Anthem“ und „Party Up (Up in Here)“ immer wieder die Charts.

Rapper DMX
Getty Images/Streeter Lecka

Der Rapper, der auch für einen Grammy nominiert war, starb an Herzversagen im Spital in White Plains im Bundesstaat New York. Er war letzten Freitag eingeliefert worden und befand sich seither auf der Intensivstation. In der Stellungnahme der Familie hieß es, Simmons sei „im Kreis der Familie gestorben“.