CoV-Infizierter sprang aus Rettungsauto

Die Polizei fahndet derzeit nach einem 21-jährigen, positiv auf das Coronavirus getesteten Iraker. Der Mann war am Sonntag in der Stadt Salzburg aus einem „Infektionstransporter“ des Roten Kreuzes gesprungen und geflohen. Seitdem fehlt von ihm jede Spur.

Mehr dazu in salzburg.ORF.at