Ankerbrot sagt Umzug von Favoriten nach Simmering ab

Die Wiener Großbäckerei Ankerbrot spürt die Coronavirus-Krise und nimmt ihren Plan zurück, Firmensitz und Produktion nach Simmering zu verlegen. Teile der Fertigung übersiedeln aber wie geplant nach Lichtenwörth in Niederösterreich. Die Beschäftigten sollen gehalten werden.

Mehr dazu in wien.ORF.at