Bayern hält auch Wolfsburg auf Distanz

Der FC Bayern München hat gestern den nächsten Schritt in Richtung neunten Meistertitel hintereinander geschafft. David Alaba und Co. hielten im Schlager der 29. Runde der deutschen Bundesliga den drittplatzierten VfL Wolfsburg mit 3:2 (2:1) auf Distanz und vergrößerten damit den Vorsprung auf Verfolger RB Leipzig. Im Duell zwischen Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt zeigte Adi Hütters künftiger Club, dem aktuellen des Vorarlbergers klar die Grenzen auf.

Lesen Sie mehr …