Uralte Riesenschildkröte Poldi ist tot

Im Reptilienzoo Happ in Kärnten ist die Riesenschildkröte Poldi an Altersschwäche verendet. Das 180 Kilogramm schwere Tier stammte von den Galapagosinseln und wurde auf 160 Jahre geschätzt. Seit fast zehn Jahren lebte Poldi getrennt von seiner langjährigen Partnerin Bibi, weil es immer wieder zu Konflikten gekommen ist.

Mehr dazu in kaernten.ORF.at