„Gammelfleisch“-Prozess in Steiermark geht weiter

In Graz wird heute der Prozess gegen den Geschäftsführer eines Schlachthofes in der Südsteiermark fortgesetzt, der jahrelang genussuntaugliches Fleisch unter einwandfreie Ware gemischt und verkauft haben soll. Ein Mitarbeiter hatte den Angeklagten zuletzt schwer belastet.

Mehr dazu in steiermark.ORF.at