MAN: „Nur Wolfs WSA kommt als Käufer infrage“

Die Führung des deutschen MAN-Konzerns hat sich von der Boston Consulting Group (BCG) durch ein Gutachten bestätigen lassen, dass als Käufer für das zur Schließung bestimmte Werk in Steyr nur die WSA Beteiligungs GesmbH Siegfried Wolf infrage gekommen sei.

Mehr dazu in ooe.ORF.at