Tote bei Bootsunglück vor Libyen: Papst gedachte Opfern

Papst Franziskus hat der in der vergangenen Woche vor der Küste Libyens ums Leben gekommenen Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten gedacht. Das sei ein Moment der Schande, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche heute vor Hunderten Gläubigen, die bei frühlingshaftem Wetter auf den Petersplatz gekommen waren.

Mehr dazu in religion.ORF.at