Gegen Expertenrat: Salzburg hält an Impfplan fest

Der Impfplan in Salzburg werde nicht geändert. Das bestätigte Gesundheitsreferent und Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl (ÖVP) auf ORF-Anfrage. Der eingeschlagene Weg werde nicht verlassen, so Stöckl. Infektiologe Richard Greil hatte angeregt, jüngere Menschen bei der CoV-Impfung vorzuziehen.

Mehr dazu in salzburg.ORF.at