Übliche Schulimpfungen fast komplett ausgefallen

Die üblichen Impfungen bei Schulärztinnen und -ärzten sind seit Beginn der Coronavirus-Pandemie fast komplett weggefallen. Dadurch entstehe ein „Impfdilemma“, warnten heute Expertinnen und Experten – durch Impfungen zurückgedrängte Krankheiten könnten wieder verstärkt ausbrechen.

Mehr dazu in science.ORF.at