Veranstaltung mit 50 Personen in Graz aufgelöst

Eine Schulungsveranstaltung in einem Bürogebäude in Graz-Jakomini ist gestern von der Gesundheitsbehörde aufgelöst worden. Rund 50 Personen hätten sich in einem Raum befunden, keine davon habe eine FFP2-Maske getragen, teilte die Polizei mit. Die Veranstaltung wurde auch als Livestream im Internet übertragen. Der Organisator und die Teilnehmenden wurden angezeigt.

Gegen 12.00 Uhr riefen mehrere Personen bei der Polizei an, die offenbar den Livestream verfolgt hatten. Dort war ersichtlich, dass keiner der Anwesenden eine Maske trug. Es soll sich um die Schulung eines Beautyunternehmens gehandelt haben, die laut Polizei in einem Bürogebäude auf dem Gadollaplatz stattfand.

Polizei löste Geburtstagsparty auf

In Steyr in Oberösterreich löste die Polizei unterdessen eine Geburtstagsfeier auf. Zuvor hatten sich die Partygäste gegen die Auflösung der Feier gewehrt.

Mehr dazu in ooe.ORF.at