Warren Buffett bestimmt Spitzenmanager Abel zum Nachfolger

Der US-Investor Warren Buffett hat den Spitzenmanager Greg Abel als seinen künftigen Nachfolger an der Spitze seiner Holdinggesellschaft Berkshire Hathaway auserkoren. In der Konzernführung herrsche Einigkeit, „dass, wenn mir heute Abend etwas zustoßen sollte, Greg morgen Früh übernehmen würde“, sagte der 90-jährige Multimilliardär dem US-Sender CNBC laut einem Bericht von heute.

Der 59-jährige Abel arbeitet schon seit 1992 für Berkshire Hathaway und ist dort für alle Aktivitäten verantwortlich, die nicht zum Versicherungssektor gehören.

Buffett ist laut dem Wirtschaftsmagazin „Forbes“ mit einem Vermögen von 103,7 Milliarden Dollar (rund 86 Milliarden Euro) der sechstreichste Mensch der Welt. Buffett leitet Berkshire Hathaway zusammen mit Vizevorstand Charlie Munger, der 97 Jahre alt ist.