Therapien gegen „Long Covid“

Die akute Infektion ist überstanden, doch Symptome wie Atembeschwerden, Herzrasen, Erschöpfung wollen nicht verschwinden: In Österreich sind etwa 60.000 Personen von „Long Covid“ betroffen. Für sie ist der Weg zu einer geeigneten Therapie oft schwierig, eine wichtige Regel lautet jedenfalls: Die Belastung sollte nur vorsichtig erhöht werden, sonst droht ein Rückfall.

Mehr dazu in science.ORF.at