Polizei hält Schwarze überproportional oft an

Die Polizei in Österreich hält Schwarze überproportional oft an. Das ergab eine Studie der in Wien ansässigen EU-Grundrechteagentur (FRA), bei der Erfahrungen von bestimmten Bevölkerungsgruppen bei Polizeianhaltungen den Erfahrungen der Gesamtbevölkerung gegenübergestellt wurden.

Mehr dazu in wien.ORF.at