Nach Notrufaffäre: Steirischer Polizist kehrt in Funktion zurück

Mehr als eineinhalb Jahre nach der Notrufaffäre kehrt Alexander Gaisch als steirischer Vizelandespolizeidirektor zurück. Bis zuletzt verrichtete Gaisch seinen Dienst in Leoben.

Mehr dazu in steiermark.ORF.at