Weltranglistenzweite Osaka steigt bei French Open aus

Nach Diskussionen über ihren Medienboykott ist die Weltranglistenzweite Naomi Osaka gestern aus den French Open ausgestiegen. Die Japanerin begründete ihren Verzicht in Einträgen auf ihren Plattformen in sozialen Netzwerken auch mit Depressionen, die sie schon seit dem Antritt bei den US Open 2018 habe.

Lesen Sie mehr …