Sojaanbau in Südamerika verdoppelt

In die EU importiertes Soja wird vor allem für Tierfutter verwendet. In Südamerika sind dafür riesige Landflächen als Anbaugebiete notwendig. Laut einer neuen Studie hat sich die Sojaanbaufläche dort seit dem Jahr 2000 von 26.400 auf 55.100 Quadratkilometer verdoppelt.

Mehr dazu in science.ORF.at