Forscher versuchen sich als EM-Orakel

„Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen.“ Das gilt wohl auch für die Fußball-Europameisterschaft: Obwohl Statistiker mit ausgefeilten Methoden versuchen, in die Glaskugel zu schauen, lagen sie bisher nur zum Teil richtig. Vor allem das frühzeitige Ausscheiden von Frankreich hatten sie nicht vorhergesehen.

Mehr dazu in science.ORF.at